grünes abstraktes Bild
Logo

Umweltschutzverein
Brunn am Gebirge

Logo

Umweltschutzverein
Brunn am Gebirge

Aktuell

05/10/2019

Wanderung: Kräuterherbst

Der Brunner Umweltschutzverein lädt zu einer informativen Wanderung mit der diplomierten Kräuterpädagogin Christine Wiemann:

Bei einer gemeinsamen Wanderung entdecken wir Kräuter, Wildfrüchte und Wurzeln mit Anwendungstipps für Küche und Körper. Kostenproben aus der herbstlichen Kräuterküche gibt es im Anschluss an die Wanderung zum Verkosten.
Treffpunkt: BRUNO Freiluft, Franz-Weiss-Platz 7, 2345 Brunn am Gebirge
Samstag, 05.10.2019 – 14 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Bei Starkregen findet die Wanderung nicht statt. Anmeldungen erbeten: Elisabeth Lichtblau unter 0676/6299819 oder li.lichtblau@gmx.at.

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

11/05/2019

Workshop: Gänseblümchen

Der Brunner Umweltschutzverein lädt dieses Mal im Besonderen unsere Kinder zur Gänseblümchen-Erkundungstour mit der diplomierten Kräuterpädagogin Christine Wiemann:

Das ganze Jahr über wächst das Gänseblümchen auf unseren Wiesen und erfreut mit den zarten weißen Blüten die Herzen von Groß und Klein. Wir schauen uns das Gänseblümchen ganz genau an und bereiten daraus Überraschungen für zu Hause, die wir natürlich auch gleich als Muttertagsgeschenk verwenden können. Für eine kleine Jause und Getränke ist gerne gesorgt ;)

Treffpunkt: vor dem Eingang zur Zweifach-Sporthalle in der Fürst Johannes-Straße
Samstag, 11.05.2019 – 10 Uhr
Dauer: ca. 2 1/2 Stunden
Für Teilnehmer ab 4 – 99 Jahren.

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

25/04/2019

Vortrag: Fledermäuse - gefährdete Jäger der Nacht

Der Brunner Umweltschutzverein lädt zu einem informativen Vortrag von Karl Vokoun und Mag.a Kahtarina Bürger (Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich) um 19:00 Uhr im Heimathaus Brunn am Gebirge (Leopold Gattringer-Straße 34, 2345 Brunn/Geb.):

Wussten Sie, dass eine Fledermaus bis zu 1000 Insekten in einer Nacht fressen kann und daher unter den biologischen Schädlingsbekämpfern als die erfolgreichste gilt? Oder dass Fledermäuse im Sommer und Winter unterschiedliche Quartiere nutzen? An diesem Abend erfahren Sie, wie Fledermäuse leben und welche Bedeutung der Standort Brunn am Gebirge für unsere Fledermäuse hat!

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

14/04/2019

Pecherkurs: Pechbalsam-Herstellung

Der Brunner Umweltschutzverein lädt zu einem Pecherkurs, d.h. traditionellen Gewinnung des Harzes der Schwarzföhre:

Robert Rendl und Bernhard Kaiser – Pecher im Piesting- und Triestingtal – halten einen praktischen Pechkurs im Brunner Föhrenwald. Unter versierter Leitung wird die Rinde einer Schwarzföhre sorgsam eingeschnitten um in alter Tradition Harz zu gewinnen. Erfahren Sie dabei viel Interessantes über die Verwendung von Harz in Kosmetik und Naturheilkunde und stellen einen Balsam her.

Treffpunkt: 14:00 Uhr an der Ecke Anton Seidl-Gasse / Kesslerweg, 2345 Brunn am Gebirge
Dauer ca. 4 Stunden

Anmeldung erbeten: li.lichtblau@gmx.at oder 06766299819

Unkostenbeitrag für Vereinsmitglieder € 3,-- und für Nichtmitglieder € 5,-- pro Person

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

14/02/2019

Vortrag: Esche in Not

Der Brunner Umweltschutzverein lädt zu einem informativen Vortrag von Prof. Dr. Dr. Thomas Geburek um 19:00 Uhr im Heimathaus Brunn am Gebirge (Leopold Gattringer-Straße 34, 2345 Brunn/Geb.):

Die Esche war bis vor kurzem die zweithäufigste Laubbaumart Österreichs – auch in und um Brunn steht sie in fast jedem Garten, Park und Wald. Doch rasend schnell wird sie von einer neu eingeschleppten Pilzkrankheit dahingerafft. Welche Auswirkungen dies auf unsere Umwelt, Wirtschaft und persönliche Sicherheit hat und wie man der Gefahr begegnen kann, wird in diesem Vortrag berichtet.

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

22/11/2018

Vortrag: Das gibt es nur hier! Einzigartige Naturjuwele unserer Region

Der Brunner Umweltschutzverein lud zu einem informativen Vortrag von von Dr. Michael Duda um 19:00 Uhr im Heimathaus Brunn am Gebirge (Leopold Gattringer-Straße 34, 2345 Brunn/Geb.).

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

20/09/2018

Vortrag: Libellen – Schönheit und Biologie schillernder Wasserinsekten

Der Brunner Umweltschutzverein lud zu einem informativen Vortrag von Dr. Andreas Chovanec.

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

15/05/2018

Vortrag: Die Schwarzföhre am Alpenostrand – Baum mit großer Vergangenheit aber ohne Zukunft?

Der Brunner Umweltschutzverein lud zu einem informativen Vortrag von Dr. Herbert Kohlross.

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

27/02/2018

Vortrag: Geplanter Verschleiß

Der Brunner Umweltschutzverein lud zu einem informativen Vortrag von Sepp Eisenriegler.

Weitere Informationen auf unserer facebook-Seite

05/05/2015

Exkursion nach Schiltern

Die Exkursionsteilnehmer/-innen vor dem Tor des ehemaligen Schlossgartens, dem heutigen Schaugarten der „Arche Noah“

25/03/2015

„Arche Noah“

03.Mai.2015/ 7:45 uhr
Exkursion zur „Arche Noah“ nach Schiltern. Treffpunkt Franz Weiss Platz 7h45, Abfahrt 8 Uhr

18/03/2015

Generalversammlung

24.März.2015/ 18 Uhr/ Heimatshaus
Publikationen: R. Krickl, Erdgeschichte von Brunn am Gebirge